Aktuelles 2017                                                                      

                
zum umfangreichen Archiv ab 2016 geht es hier entlang!

                
zurück
 

Stuten und Fohlen im Herbst:
Ladybird und Bunny, Butterfly und Fannie (Fotos anklicken)

     
8.11.2017 Aus Kindern werden Leute - aus E.J.Junior wird Esquire!
 
Die diesjährige Körsaison hat es in sich für die Münsterland-Pferde!
Nachdem Zampano mir bereits zu Monatsbeginn ein echtes Highlight beschert hat, war es heute sein Jahrgangsgefährte und Aufzuchtkumpel E.J.Junior, der in München zur Vorauswahl antrat. Mit grosser Spannung habe ich diesem Tage engegengefiebert! Mein grosser Dank gilt Jacqueline für ihr Mitfiebern und den Seelenbeistand aus der Ferne und ganz besonders für das gelungene Video, das den stattlichen Bub bei seinem Freilaufauftritt in der Olympiahalle in München zeigt: Text und Video
31.10.2017 Aus Kindern werden Leute! (lesen)
Nachdem Zampano verletzungsbedingt nicht zur Vorauswahl vorgestellt werden konnte, hat mir der heutige Reformationstag meinen ganz persönlichen "Feiertag" beschert! Mein grosser Dank gilt dem Team Beckmann in Wettringen - "Züchterfreundlicher" geht es einfach nicht!

               
Zampano, 2-jähriger Hengst von Zhivago x Don Schufro x Fidermark im Hause Beckmann in Wettringen.
Mutter Deauville ist rechte Schwester zu den gekörten Hengsten Sansibar und Rasputin
 
29.10.2017 Auch in diesem Jahr war der Stutenstamm meiner "Fidermärker" Fabrice und Fannie Mae auf Hannoveraner Hengstkörung vertreten. Aus dem Stamm der Nopara (Stamm 367 nach Schridde) wurde ein Sohn des Finest gekört, der mir nicht allein durch seine gefällige Sportlichkeit auffiel. Gezogen bei Dirk Ettwig in Neukirchen-Vluyn aus einer Mutter von Rotspon x Prince Thatch xx x Shogun xx, fiel der charmante Braune bereits als einer der blutgeprägtesten Hengste in einem überdimensionierten Lot von 112 Zweijährigen auf. Und er wusste mit seinem Körper umzugehen!
Im ansprechenden Rechteckformat, sichtbar trocken in der Textur und mit Riss ausgestattet, präsentierte der noble Braune sich locker und geschlossen im Hinterbein und hinterliess darüber hinaus auch am Sprung einen gefälligen, flüssigen Eindruck mit Übersicht.     
27.10.2017 Sansibar in illustrem Kontext auf Eurodressage:

... Lancelot is the second Grand Prix level trained horse that McCarthy has bought at Helgstrand Dressage. She first purchased the 10-year old Oldenburg bred Salcido (by Sir Donnerhall I x Fidermark). Salcido, also registered with the FEI as Salvator, was previously competed by German young rider Leonie Richter and Korean FEI rider Yoora Chung. 

Der komplette Artikel auf Eurodressage
16.10.2017 Heute hat Beatle den Hof Altepost verlassen und ist in seine neue Heimat zur Hengstaufzucht umgezogen. (lesen)

Mit Beatle zieht der erste Enkel meiner Fabrice in Wettringen zur Aufzucht ein.
Wer hätte das einmal gedacht, dass ihre Tochter Darnell mit ihrem Erstling gleich ein solches Fohlen zaubert?
Und irgendwie ist Beatle damit unser ganz besonderes Gemeinschaftsprojekt, denn Uli ist mindestens genauso stolz und gespannt auf seinen Werdegang, wie ich es bin.      
Liebe Uli, der Bub ist nicht aus der Welt und geteilte Freude ist immer auch doppelte Freude! 
13.10.2017 Vorauswahl zur Westfälischen Hauptkörung
Zwei Jahre Hoffnung, die sich in den letzten sechs Monaten zu berechtigter und Vorfreude und Spannung gesteigert hat. Züchterstolz!
Verletzungsbedingt konnte Zampano dann jedoch nicht zur Vorauswahl antreten - sowas kann passieren.
Zwei Jahre Hoffnung, ein halbes Jahr gesteigerte Vorfreude und Spannung dahin... (lesen)
8.10.2017 Fidermark aus dem Eis - die letzte Tochter des Fidermark auf dem Weg nach ganz oben!

Mit überragenden 84,91 Prozent gewinnt die erst achtjährige Fidermarktochter Mount St John Freestyle die Inter-I Kür der Horse of the Year Show in Birmingham und wird überragende British Dressage Future Championess!

Erst drei Wochen ist es her, da hatte ich angesichts ihres Titelgewinns bei den Britischen Dressurmeisterschaften noch in Frage gestellt, ob es sich bei dem Wunderpferd tatsächlich um die letzte Tochter des Fidermark aus dem Eis handelt.
Aktuell übertrifft sie bereits ihr eigenes Inter-I Rekordergebnis um dreieinhalb Prozent! Die Britische Dressurwelt steht Kopf und Doppelolympiasiegerin Charlotte Dujardin ist voll des Lobes über Freestyle, "sie ist wie Valegro!", und formuliert Tokio 2020 als das grosse gemeinsame Ziel ... (lesen)

Eine bessere Werbung für meine Fidermarktöchter und deren Nachzucht kann man sich nicht wünschen!
1.10.2017 Der kommende Fohlenfrühling 2018 - Die Anpaarungen 2017
Zum Monatswechsel Oktober wurden die Stuten in dieser Woche ein letztes Mal auf Trächtigkeit untersucht. Der künftige Nachwuchs befindet sich wie erhofft in allen Fällen noch sicher an seinem Platz in den individuellen Stutenbäuchen und wächst und wächst....
Damit lassen im nächsten Frühjahr gleich fünf Fohlen auf sich warten, darunter natürlich Uli's Fohlen von Ibiza aus Darnell, die aber als Fabricentochter selbstverständlich ihren verdienten Platz unter den Münsterland-Pferden behält und gemeinsam mit Fannie bereits Mitte Februar den Auftakt in den kommenden Fohlenreigen gibt:

   Benicio und Fannie Mae von Fidermark - erwartet 13.2.2018

   Ibiza und Darnell von Duisenberg a.d. Fabrice - erwartet 15.2.2018

     Elton John und Deauville von Don Schufro a.d. Fannie Mae von Fidermark - erwartet Mitte April 2018 (ET)

   Capistrano und Carly von Conen a.d. Ionia xx von Acatenango xx - erwartet 30. April 2018

     Quantensprung und Bravo von Belissimo a.d. Fabrice von Fidermark - erwartet zum 8.Mai 2018
1.10.2017 Stutentausch auf dem Krüsterhof und Vorfreude auf die Körsaison

Heute ist Deauville wieder auf dem Krüsterhof bei Johann Hinnemann eingezogen, um künftig weiterhin sportliche Meriten unter dem Sattel von Marina zu sammeln. Sie bezieht die schöne Aussenbox von Carly im dortigen Stutenstall, die heute sicher tragend wieder in der Stutenherde auf dem Hof Altepost Einzug gehalten hat. Carly's Einzug in der Stutenherde ist gleich doppelt bedeutsam. Mit der Anpaarung an den Cornet Obolensky-Sohn Capistrano markiert Carly nicht nur meinen lang geplanten Einstieg in die Springpferdezucht. Zugleich findet auch das Vollbluterbe ihrer Mutter Ionia xx seine Fortsetzung und ich hoffe sehr auf ein Stutfohlen zur künftigen Stammespflege.

Der einzige, dem dieses Arrangement gar nicht gefällt, ist Silas. Seit Deauville heute den Stall in Münster verlassen hat steht Silas grummelnd und vorwurfsvoll wiehernd in seiner Box. Der brave Stutenversteher wird nun erstmals seit langer Zeit ohne feste Partnerin im Stall und auf der Weide in Münster auskommen müssen. Mit Butterfly und Ladybird, den diesjährigen Fohlen von Fannie Mae und Bunny, stehen die nächsten Jungstuten zum anreiten erst in drei Jahren wieder auf dem Plan. Tatsächlich hat es in den letzten beiden Jahren nur Hengstfohlen gegeben!

Das allerdings birgt auch guten Grund zur Vorfreude auf die aktuelle Körsaison:
Mit dem kleinen Zampano, Deauville's Erstling von Zhivago, und E.J. Junior, Fannie's Sohn von Elton John, stehen beide Hengstfohlen aus dem Jahr 2015 auf dem Plan für die kommenden Vorauswahlen in Westfalen und der süddeutschen Körung in München.
Allein die vielversprechende Entwicklung dieser beiden nahverwandten Youngsters ist der Grund, dass die charmante Belle Allure aktuell als Empfängerstute in der Stutenherde auf dem Hof Altepost ein Fohlen von Deauville und Elton John austrägt.   
25.9.2017 Schleifenpony Legolas!

Zugegeben, man erkennt ihn kaum unter dem Berg von weissen Schleifen, doch es ist Legolas, der Halbblutsohn meines Igelchens und ich bin wahnsinnig stolz!
Eine begeisterte Nachricht erreichte mich am Wochenende von Emily, die in Thüringen erfolgreich mit Legolas unterwegs war:
(lesen)
Legolas ist der Halbbruder zu Carly, die aktuell tragend vom Cornet Obolensky-Sohn Capistrano meinen Einstieg in die Spring-pferdezucht markiert und es ist einfach grossartig, so nachhaltige Erfolge in der engsten Stammesverwandtschaft feiern zu können.
24.9.2017 Conen stellt den Champion der jungen Dressurpferde in Spanien!

Der Conensohn Columbus TR hatte mich bereits auf den Weltmeisterschaften in Ermelo als erkennbarer und auffälliger Sohn seines Vaters begeistert. Am letzten Wochenende entschied der 5-jährige Hengst, der seinem Vater in allen offensichtlichen Merkmalen so sehr ähnelt, erneut die spanischen Jungpferdemeisterschaften in Segovia mit Weile für sich. 83.8,  83.6 und 83.60 lauteten die Wertzahlen, mit denen der patente junge Hengst mit weitem Abstand in allen drei Runden die Meisterschaft für sich entschied und damit seinen Titel als 4-jähriger im letzten Jahr verteidigte.

Conen verkörpert reinste Springpferdegenetik und ist Vater von Carly, die aktuell tragend vom Cornet Obolensky-Sohn Capistrano meinen Einstieg in die Springpferdezucht markiert.
20.9.2017 Fidermark stellt Dressurchampion aus dem Eis!
... und keine geringere als Olympiasiegerin Charlotte Dujardin sitzt im Sattel!

Wenig überraschend dominierte Olympiasiegerin Charlotte Dujardin die britischen Dressurmeisterschaften Mitte September in Stoneleigh, UK. Überraschend jedoch ist die Abstammung des Pferdes, mit dem sie die britischen Meisterschaften gewann:
Mount St John Freestyle von Fidermark!
Doch sollte es tatsächlich noch eine achtjährige Tochter von Fidermark auf dem Weg in den internationalen Sport geben?
Eine bessere Werbung für meine Fidermarktöchter und deren Nachzucht kann ich mir kaum vorstellen... (lesen)
1.9.2017 71,26 Prozent - Elton John gewinnt seine erste S-Dressur!
Von Running-Gags und warum dieser Erfolg so wichtig für mich ist und ich auf diesen Tag lange, sehr lange gewartet habe ... (lesen)

         
                                                            Hengstleistungsprüfung der besonderen Art: Marina und der damals 4-jährige Elton John beim Rinderauftrieb (Fotos anklicken)

Elton John ist Vater von E.J. Junior, Fannie's zweijährigem Sohn in Körvorbereitung. Darüberhinaus bereichert eine charmante Empfängerstute derzeit die Stutenherde bei meiner Stutenfee, tragend mit einem Embryo von Elton John aus Deauville, Fannie's Tochter von Don Schufro.   
19.8.2017 Tolle Nachrichten aus Leipzig-Stahmeln:
Emily und Legolas gewinnen die Dressurpferde A und werden 4. in der Geländepferde A**!
(lesen)

              
Nachdem Legolas' ein Jahr älterer Vollbruder Lorbaß in England bereits erfolgreich im Gelände debütierte, ist dies nun die erste "deutsche" Geländeschleife für eines der "Igelkinder" im Busch! Danke, Emily!
6.8.2017 3. M-Sieg für Jeannie und Janine - Fabelhafte La Jeanne!
Immer wieder schön, wenn man sonntagabends eine hinreissende Mail von Janine im Postkasten findet und sie ist voll des Lobes über ihre fabelhafte La Jeanne... (lesen)
La Jeanne ist die älteste Tochter von Fabrice und seit Jahren eine der gewinnsummenreichsten Töchter ihres Vaters Laudabilis.
4.8.2017 Megastolz! Die Coverstory "Hinnemann Farm" des California Riding Magazine mit meinen Fotos! (lesen)

           
Zur kompletten Fotostory der "Züchterreise Kalifornien" mit reichlich lesenswerten Erkenntissen zum Dressursport in den USA geht es hier entlang. Viel Spass beim Stöbern!
4.8.2017 Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde in Ermelo - Conen mit gleich zwei beeindruckenden Nachkommen auf der WM in Ermelo!
Einen solchen Vererbereinstand aus seinem kurzen Deckeinsatz in Westfalen hätte wohl niemand erwartet! Neben dem überragenden Don Martillo ist es Conen, der die hannoverschen Farben bei den Fünfjährigen dominiert!     


      
Während meine Carly endlich tragend ihrem Mutterstutendasein entgegensieht, liefert ihr Vater Conen diese Woche eine beeindruckende Vererber-Referenz bei den fünfjährigen Dressurpferden in Ermelo und macht dem Titel "Accidental Dressage Horse" alle Ehre! Mit Casablanca und Columbus TR setzte Conen heute echte Zeichen im Viereck und das nicht nur im Hinblick auf Wertnoten und Rangierung. Nachdem Casablanca mit einer spektakulären 9,16 den direkten Weg ins Finale am Sonntag antritt, ist es sein Sohn Columbus TR, der mir in seiner unglaublichen Ähnlichkeit zum Vater am meisten Freude bereitet. (lesen)
27.7.2017

Siegerstute von Capistrano!
Aktuell war Capistrano mit zwei Nachkommen an prominenter Position auf der Westfalenwoche vertreten, eine stolze Leistung gemessen an den vermutlich geringen Bedeckungen. (lesen)

25.7.2017 Das Porträt zu Capistrano ist online. Ein bedeutendes Hengstporträt aus meiner Sicht, denn es markiert meinen ganz persönlichen Einstieg in die Springpferdezucht. Viel Spass beim stöbern!

     
20.7.2017 Nach zwei Jahren Babypause ist Helen wieder zurück im Sattel und sogleich siegreich mit Lorbaß unterwegs!
Doch damit nicht genug, Lorbaß findet auch erstmals Erwähnung im britischen Horse and Hound Magazin! (zum Lesen Fotos anklicken)

     
Helen, you really made my day! Can't tell you how happy it makes me to see both the "Igelchen" kids doing so well these days!
Carly und Lorbaß, das Erbe des Igelchens lebt!  
15.7.2017 Benicio auf dem Krüsterhof!
Liebe Jessica, ich kann dir gar nicht sagen wie sehr ich mich gefreut habe, dass du dir ausgerechnet dieses Turnier ausgesucht hast für Benni's diesjähriges Debut in der Freiluftsaison! (zum Lesen Fotos anklicken)

           
Benicio ist Vater von Butterfly und Beatle, die meinen ganz persönlichen Fohlenfrühling in diesem Jahr völlig auf den Kopf gestellt haben - schöner kann man Fohlen einfach nicht malen! Und natürlich ist Fannie erneut tragend von Benicio!
14.7.2017 Von ganzen acht Zehnteln, die in keinem Verhältnis stehen zu der tiefen Befriedigung, Carly in ihrer ersten und einzigen Reitpferdeprüfung zu erleben. Marina macht es möglich! (Fotos anklicken)

             
2.7.2017 Sansibar und Ellie in Coesfeld (Fotos anklicken)

        
26.6.2017 Bunny ist tragend von Quantensprung!
Das umfangreiche "etwas andere" Feature zu dem Hengst ist bereits online - viel Spass beim stöbern!
   (Fotos anklicken)
15.6.2017 Ein Fohlen für die Luzifee!
Herzlichen Glückwunsch an die Ponyzucht Steverheide zu diesem "quantastischen" Hengstfohlen mit dem originellen Namen!
(Foto anklicken)
13.6.2017 Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger ...
Einmal mehr hat Tina Hinnemann ihren exzellenten Ruf als equine Gynäkologin unter Beweis gestellt, und dies weit darüberhinaus!
Tina bekommt nicht nur alles tragend, sondern offensichtlich sogar alles ans rossen! Danke, Tina!
Carly ist tragend von Capistrano! (lesen)

   
Das ausführliche Hengstfeature zu Capistrano ist in Arbeit ...
28.5.2017 ... und noch ein Sonntagsgruss!
Diesmal von Stivi und ich kann gar nicht sagen wie schön das ist, immer wieder Grußbotschaften meiner Pferde vom Krüsterhof zu bekommen.
Die kleinen Dinge im Leben...
Stivi, Romy, Marina, Alina, Steffi - ihr seid einfach die Besten!

Der Kleine Prinz im Grünen - Weideausflug mpg-Format
27.5.2017 THE ACCIDENTAL DRESSAGE HORSE
Carly - Dressurpferd aus Versehen ... (lesen)
Ich erinnere einen Artikel von Chris Hector im australischen Horse Magazin, da beschrieb er Lissaro einmal als "Accidental Dressage Horse" - Dressurpferd aus Versehen.
I remember an article by Chris Hector in the australian Horse Magazine, where he described Lissaro as an "accidental dressage horse". Lissaro was premium jumper stallion at the Hannoverian licensing and later became multi-times Bundeschampion of the dressage horses. (read more )

        
22.5.2017 Mitunter ist die Welt wirklich ein Dorf ...
So kommt es, dass Sansibar mittlerweile den Weg zurück nahe der alten Heimat gefunden hat und seit einigen Wochen seine Box in Havixbeck bei Helen Langehanenberg bezogen hat. Ellie hat hier ihr sommerliches Trainingscamp aufgeschlagen und da lag es natürlich nahe, Ellie und Sansibar zu besuchen! (Fotos anklicken)

            
"What a day! Salcy's breeder came and watched me have a lesson on him with Helen, she then took me to meet Salcy's family!" (read more )
21.5.2017 Stutentausch und mehr ...

Das war ein verkehrsreiches Wochenende - im wahrsten Sinne des Wortes. Man ahnt, wieso die SPD sich die derbe Schlappe bei den aktuellen Landtagswahlen in NRW mehr als verdient hat. Vollsperrungen, und reichlich davon, und alles mit dem Pferdeanhänger.
Noch glimpflich verlief der Stutentausch auf dem Krüsterhof am Samstag, die Vollsperrung auf der A43 ging haarscharf an uns vorbei. Wohlbehalten kamen Carly in Voerde und Deauville in Münster an. Voll erwischt hat es mich dann auf dem Weg nach Holland, die brave Empfängerstute abholen, die aktuell Deauvillechens Embryo von Elton John austrägt. (lesen: Deauville Carly)
6.5.2017 Ladybird

  
1.5.2017 Butterfly und Beatle - immer wieder schön! (Fotos anklicken)

                                                   
22.4.2017 Sonntagsgruss von Romy:
Deauville und der Kleine Prinz gelungen getroffen - danke, Romy!

18.4.2017 Delegiertenversammlung des Westfälischen Pferdestammbuchs - wenn einer eine Rede hält... (lesen)

16.4.2017 Ladybird (Fotos anklicken)

           
16.4.2017 Ostersonntag - Fuchsjagd im Wald mit Butterfly und Beatle

           
14.4.2017 Ladybird!
Bunny's Tochter von Libertad im Alter von fünf Tagen (Fotos anklicken)

           
Beatle - Foal Eventing mit Uli und Flo! vom 12.3.2017 (Fotos anklicken)

           

Butterfly - Foal Eventing mit Corina! vom 12.3.2017 (Fotos anklicken)

           
14.4.2017 Carly und Kim (Fotos anklicken)

        
10.4.2017 Ein Stall voller Insekten!
Bunny hat gefohlt: ein Stutfohlen von Libertad!
Spontan kommentierte Freund Heinz die Komplettierung meines roten Fohlentrios mit den Worten:
"Da hast du ja jetzt einen richtigen Fuchsbau!"
Recht hat er.
Doch die Sache gestaltete sich kompliziert.
Stutenfee Ingrid war von Anfang an sehr angetan von diesem Bunny-Kind und ebensosehr auch auf meine angemessene Wertschätzung für den zarten Zwerg bedacht. Als ich heute mittag dann erstmals mit meinem frischgebackenen Mutter-Kind Duo aus dem Wald zurück kam lautete daher die klare Ansage:
"Jetzt lass dir aber mal bloss einen gescheiten Namen für die Kleine einfallen!"   
Ach ja.
Butterfly und Beatle haben in diesem Jahr Masstäbe gesetzt, und das nicht nur nominell. Die Namen passen nicht nur zu den kleinen Protagonisten sondern harmonieren auch klangvoll perfekt miteinander. Ein Käfer und ein Schmetterling.
Da drängte sich die Frage nach einem gefälligen Insekt mit L geradezu auf, englisch, versteht sich.
Lange musste ich nicht suchen. Der putzige Marienkäfer - und rot dazu!- firmiert im englischen Sprachgebrauch klangvoll als "Ladybug" oder "Ladybird". Beides stellte ich meiner Stutenfee und Tochter Amelie bei meinem nächsten Besuch zur ernsthaften Diskussion und war sehr froh, als Ladybird sofort die notwendige Zustimmung beider Kapazitäten fand!
8.4.2017 Der kleine Prinz auf dem Weg zum grossen Reitpferd! (Fotos anklicken)

   
2.4.2017 Fohlenfrühling!
Butterfly und Beatle! (Fotos anklicken)

       
2.4.2017 Zwei Schuss - zwei Treffer!
Fannie Mae ist erneut tragend von Benicio!
Vor lauter Freude haben wir den Ultraschalltermin für Darnell dann einfach mal um zwei Tage vorgezogen und ebenso nachgesehen:
Darnell ist tragend von Ibiza!
29.3.2017 Neues von Sawadee!
Kaum hatte ich Sansibar dieser Tage in seiner neuen Heimat aufgespürt, erreichten mich auch Neuigkeiten von Paul aus Belgien, der seit dieser Woche glücklicher Besitzer von Sawadee ist!
Nicht zu fassen! Von beiden Fannie-Kinder hatte ich lange nichts gehört, plötzlich tauchen beide zur gleichen Zeit wieder auf!
Alles Gute euch beiden, lieber Paul, und viel Freude mit Sawadee!
26.3.2017 Sansibar in Lebensstellung! (Fotos anklicken)

        
... und ein fantastischer sportlicher Einstand dazu! (lesen)
12.3.2017 Beatle - Foal Eventing mit Uli und Flo! (Fotos anklicken)

           

Butterfly - Foal Eventing mit Corina! (Fotos anklicken)

           
12.3.2017 Einhundertundsechzig Zentimeter echte Freude! (lesen)
10.3.2017 Benicio zum Zweiten! Darnell fohlt unerwartet und doch pünktlich auf den Tag:
Beatle ist da! (Fotos anklicken)

           
10.3.2017 Butterfly im Porträt - eine Diva!

        
4.3.2017 Auf Fannie ist Verlass!
Ein paar Tage vor dem errechneten Termin  überrascht sie Stutenvater Gregor des Abends, als er ihr passend zur Nachtruhe den Wächtomat umlegen will. Da lag Butterfly bereits neben Muttern im Stroh ... Es geht doch nichts über eine bewährte Zuchtstute, die genau weiss wie sie ihre Menschen jedes Jahr auf's Neue auszählt! Danke, Fannie! (Fotos anklicken)

              

                   
26.2.2017 Sportbewährte Vererber, die Zweite:
... und soeben gewinnt Benicio auch den zweiten Kurz Grand Prix an diesem Wochenende mit über 73 Prozent!
Herzlichen Glückwunsch, Jessica und dem ganzen Team - Ehre wem Ehre gebührt!
25.2.2017 Von der grossen Freude an den kleinen Dingen - Züchterehrung Holkenbrink!
Als ich vor einigen Tagen die Einladung zur Züchterehrung anlässlich der diesjährigen Hengstschau im Hause Holkenbrink erhielt, war ich ganz und gar überrascht. Daran hatte ich gar nicht mehr gedacht!

Und natürlich erinnerte ich mich sogleich daran, in welcher Aufregung ich vor sieben Jahren den Weg nach Vechta zur Hengstschau Schockemöhle angetreten hatte, als ich dort zur Ehrung von Sansibar eingeladen war. Einen gekörten Hengst züchtet man nicht alle Tage und einmal im Leben dafür geehrt zu werden, das war schon etwas ganz besonderes! An ein "zweites Mal im Leben" habe ich damals ganz sicher nicht gedacht. Weshalb diese zweite Einladung zur Züchterehrung eine ganz und gar willkommenen Überraschung war, auf die ich mich so richtig gefreut habe.   

Das edel aufgemachte Foto von Rasputin habe ich dann mit grossem Stolz vor mir her getragen - die grosse Freude an den kleinen Dingen eben. Und natürlich erhält es seinen verdienten Ehrenplatz an der Wand!  
24.2.2017 Die Fohlensaison steht vor der Tür und die künftigen Väter machen Schlagzeilen-II:
Benicio beginnt die Turniersaison 2017 auf höchstem Niveau mit einem weiteren überzeugenden Sieg im Kurz Grand Prix!
Die frischgebackene zweifache Hengstmutter Fannie Mae und ihre Nichte Darnell sind tragend von Benicio und die zwei bunten Füchslein dürften bereits in der nächsten Woche purzeln... Wenn das kein Grund zur doppelten Freude ist!

     
Ein spannendes Wiedersehen gab es heute darüberhinaus mit dem kleinen Zampano von Zhivago und E.J.Junior von Elton John in der Hengstaufzucht. Aus den beiden eng verwandten Absetzern von einst, meinem "holländischen Experiment" des Jahrgangs 2015, sind mittlerweile zwei überzeugende Junghengste geworden. Mein grosser Dank gebührt Matthieu Beckmann, der keine Mühen gescheut hat mit grossem personellen Aufwand eine ganz persönliche kleine "Vorauswahl" für mich zu gestalten. Mit geradezu weihnachtlicher Vorfreude bin ich heute zu diesem Termin nach Wettringen gefahren und war schwerst begeistert, meine beiden Youngsters in ausgiebiger Aktion erleben zu dürfen! 
So macht Pferde züchten einfach Spass!   
4.2.2017 Die Fohlensaison steht vor der Tür und die künftigen Väter machen Schlagzeilen:
Im Rahmen der Privathengstschau in Verden wurden heute die besten hannoverschen Junghengste ausgezeichnet. Libertad erhielt den begehrten Weltmeyer Preis für seine überragende HLP, die er mit Höchstnoten für Temperament und Rittigkeit absolviert hatte. Mit der Endnote 9,03 führte er 2016 den gesamten Jahrgang an.
Bunny ist für Mitte April tragend von Libertad!

     
3.2.2017 Ziemlich beste Freude!

  

Zugegeben, ich bin kein Freund von Handyfotos schlechter Qualität. Doch wenn es ein persönliches Highlight zu dokumentieren gilt und einfach nichts anderes zur Hand ist, dann muss es eben ein Handy sein ... Und so sind sie denn enstanden, diese ersten Sattelfotos heute nachmittag draussen auf dem Platz von Philip und Carly, die sich heute exakt das zehnte Mal unter dem Sattel befindet. Und ich bin beseelt! (lesen)
14.1.2017 Der kleine Prinz ist wieder auf dem Krüsterhof eingezogen! (lesen)

              
10.1.2017 Heute hat Philip erstmals in Carly's Sattel gesessen und die beiden haben mir meinen ganz persönlichen schönsten Einstand ins Neue Jahr beschert!
Der Bub gibt ein tolles Bild auf dem Pferdchen ab und Carly ein nicht minder patentes Bild unterm Sattel - kugelrund und dynamisch im Trabe, ich bin begeistert! Carly wird endlich Reitpferd!
Geradezu anekdotisch war dann der Empfang, den Assi mir bereitete, als ich kurz nach Philip gemeinsam mit Carly wieder im Stall erschien:
"Sabiiine! Ich hab' schon gehört! Philip sagt, du hast einfach die braaavsten jungen Pferde überhaupt!", und sie strahlte mich herzlich dazu an.
Ich weiss nicht, ob es überhaupt möglich war, noch breiter zu grinsen als ich es ohnehin schon tat, aber dieser Kommentar von Assi setzte allem noch ein Häubchen obendrauf! Nach Deauville und Darnell ist Carly nun das dritte meiner jungen Pferde, das Philip unter den Sattel bekommt, und der Bub weiss wovon er redet. Needless to say:
Ich war beseelt!

Die zweite beste und ausdrücklich nicht nur "zweitbeste" Nachricht des jungen Jahres kam dann völlig unerwartet von meiner Stutenfee Ingrid:
Fabrice rosst! Und sie rosst wie verrückt!
Ob ich nicht doch noch Pläne mit ihr hätte? ...
Diese Nachricht traf mich aus heiterem Himmel und könnte schöner nicht sein. Ich hatte Fabricechen gedanklich längst in die Zuchtstutenrente überschrieben, nachdem sie seit beinahe zwei Jahren gar nicht mehr rossen wollte. Sollte Fabricechen ihren natürlichen Rossezyklus jedoch bis ins angemessene Frühjahr hinein beibehalten, wäre mir das die schönste Züchterfreude. Die Hoffnung auf ein letztes Stutfohlen aus meiner Fabrice lass ich nur zu gern noch einmal aufleben! Man soll den Tag gewiss nicht vor dem Abend loben, aber diese Perspektive wäre einfach berauschend!
5.1.2017 Von Turbulenzen und alten Öfen, Knoten im Bauch und der Relativität des Zeitbegriffs ...
Seit einem viertel Jahr ist Carly nun in Münster und es ist eine Menge passiert - Zeit für ein Update! (lesen)
4.1.2017 Heute hat Rapunzel den Hof Altepost verlassen und ist wohlbehalten in ihrer neuen Heimat angekommen.
Fast vier Jahre ist Rapunzel zur Aufzucht auf dem Hof Altepost geblieben. Erst im letzten Sommer ... (lesen)
Zu dem Zeitpunkt befand sich ihr ein Jahr jüngerer Vollbruder Rasputin gerade auf dem Weg zur Körung. 
Der anschauliche Werdegang meiner beiden Fanniekinder hat Vater Rock Forever neben dem polnisch gezogenen Adorator erneut ganz nach oben auf die Liste meiner aktuellen Anpaarungsideen für Fannie befördert. (lesen)
zurück