Aktuelles 2019                                                                      

                 
zum umfangreichen Archiv ab 2018 geht es hier entlang!

                
 zurück

4.4.2019 Zauberfrau Tina Hinnemann!
Manchmal bedarf es nur eines kleines Schwarzweiss-Fotos und der Tag ist gerettet - mein Glaube an Tina Hinnemann und ihre "Magie" ist unerschütterlich. (lesen)

  
  Es gibt sie, diese Fotos, an denen kann man sich einfach nicht sattsehen.
Die Portraits meiner beiden Lieblinge vom Krüsterhof gehören ganz sicher dazu!
Für den aktuellen Hengstkatalog mussten in diesem Frühjahr noch einige Fotos her, da bot es sich an, Rocky Lee und Elton John auch gleich einmal neu abzulichten. Und wenn die Sonne dem brave Elton John so schön auf den Pelz scheint, erhält der Begriff Goldfuchs gleich eine ganz neue Bedeutung!

     

Elton John ist Vater von Esquire (ehem. E.J.Junior) a.d. Fannie Mae und Vater von Enjoy a.d. Deauville.
2.4.2019 "Ich bin dann mal weg!", und Inge hat die Rösser gleich mitgenommen in den Urlaub in die Heimat im Süden.
Eine gute Idee, wie ich finde, und sie hat die Gelegenheit zu einer gelungenen Fotosession mit den beiden Fannie-Töchtern Rapunzel und Deauville  genutzt. So schön!

 
24.3.2019 "Der kleine Brexit!" - Daktari hat gefohlt! (Fotos anklicken)

         
16.3.2019 Der herrliche Sonnenschein im Februar hat in der Stutenherde einen wahren Rosserausch ausgelöst. Nicht nur Carly und Fannie Mae wurden daher wetterbedingt erstmals in diesem Jahr so früh besamt. Doch während Fannie Mae mit einem Schuss tragend war, ist Carly trotz guten Follikels und passendem Abgang erneut nicht tragend. Weshalb Carly heute wieder auf dem Krüsterhof bei Tina Hinnemann in Voerde eingezogen ist, in dem festen Glauben an Tina's stutengynäkologische Magie.  
14.3.2019   Die schönste Nachricht des Tages:
  Fannie ist tragend von Benicio!
7.3.2019 QRage ist wieder aufgetaucht!
Eine kurze Mail sagt mehr als tausend Worte ... Züchterglück! (lesen)
2.3.2019 Gruss von Zampano an seinem vierten Geburtstag
16.2.2019  
Winter 2018/2019 Er spricht mir aus der Seele - "spektakulär"!
 
Johann Hinnemann im ReiterRevue Interview über missverstandene Ausbildung im Trab. "Spektakulär bedeutet für mich immer noch mehr Druck, noch höhere Vorderbeine, immer unzufriedenere Pferde ..."

Wann werden wir endlich lernen, dass weniger mehr ist?
Wann werden wir endlich aufhören, die Ausbildungsskala neu zu erfinden?
Wann werden wir endlich lernen, ein Pferd von hinten nach vorn zu reiten und zu beurteilen und begreifen, dass ein spektakuläres Vorderbein dabei die geringste Rolle spielt?
 

 

   
zurück